advent adventsmenü gans ente wenzelLiebe Gäste,
­
„Vorfreude, schönste Freude“ heißt es oft in der Adventszeit. Doch dieses Jahr ist unsere Vorfreude getrübt. Vielleicht haben Sie es schon in den Medien gehört: Die Achterbahn der Preise trübt in diesem Jahr auch das Weihnachtsangebot – nicht nur in der Gastronomie.

Voller weihnachtlicher Vorfreude hatten wir uns auf unser „Adventsessen für Daheim“ gefreut. Doch die fortlaufenden Gespräche mit unseren Lieferanten zeigten: Gänse und Enten sind in diesem Jahr rar. Und teuer.

Wir subventionieren Gans und Ente
Die Gänsekeule kostete im Einkauf 3,8x mehr als letztes Jahr – nur durch unsere guten Lieferantenbeziehungen bekamen wir einen Sonderpreis mit „nur“ 2,8x mehr. Wir gehen transparent mit unserer Preisgestaltung um und haben dafür eigens auf der Webseite eine Information bereitgestellt. Wir haben uns nun entschlossen, auf der in ein paar Wochen startenden Adventskarte die Gänsekeule und die halbe Ente zu subventionieren, sonst wären wir bei beiden Gerichten bei Preisen deutlich über 30 Euro. Das heißt auch, dass wir an beiden Gerichten so gut wie nichts verdienen werden. Aber wir wollten ein Zeichen setzen. Für die Weihnachtszeit. Gegen diesen Preisanstieg.
­
“Adventsessen für Daheim” muss leider warten
­
In der Hoffnung, dass wir überhaupt genug für all unsere Gäste bekommen, können wir uns diese Subvention nur in einem bedingten Umfang leisten. Daher können wir nicht wie geplant zum heutigen 24. Oktober – und damit zwei Monate vor Heiligabend – mit unserer Vorbestellung für das „Adventsessen für Daheim“ beginnen. Wir müssen abwarten, wie sich das Angebot entwickelt und ob wir vielleicht im Verlauf des Novembers noch mehr Gänsekeulen und Enten – und dies zu gästefreundlicheren Preisen – angeboten bekommen. Wir hoffen sehr, doch noch pünktlich vor den Festtagen eine gute Nachricht für Sie zu haben. Bis dahin möchten wir die Gänse und Enten ausschließlich für unsere Gäste im Restaurant anbieten.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns, Sie spätestens im Advent wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihr Wenzel Team